Alterspflegeheim Schweikershain

Wie weit wir im Leben kommen, hängt davon ab,
wie sensibel wir mit den Jungen umgehen,
wie mitfühlend mit den Alten, wie verständnissvoll
mit den Ehrgeizigen und wie tolerant mit den
Schwachen und Starken.
Denn irgendwann gehören wir alle einmal zu ihnen. (George Carver)

Guten Tag!

Ich möchte Sie recht herzlich bei uns willkommen heißen. Mein Name ist Simone Juwig. Ich bin die Heimleiterin der Altenpflegeheim Schweikershain gGmbH. Unsere Gesellschaft ist ein Tochterunternehmen der Landkreis Mittweida Krankenhaus gGmbH. Der Geschäftsführer ist Herr Florian Claus.

In unserem Haus leben 64 pflegebedürftige Menschen, die von 40 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern betreut werden. Unser Haus besteht aus 3 Wohnbereichen. Wir verfügen über 14 Einzel- und 25 Doppelzimmer. Die Zimmer sind mit einem Pflegebett, Nachttisch, Kleiderschrank und Anrichte ausgestattet. Außerdem hat jedes Zimmer ein eigenes Bad mit Dusche, Toilette und Waschbecken. Eigene Möbel können nach Absprache mit der Heimleitung mitgebracht werden.

Wir sind uns bewusst, dass der Schritt eines Menschen, in einem Heim seinen Lebensabend zu verbringen, einen einschneidenden Abschnitt im Leben darstellt da sich der Mensch in eine ihm fremde Umgebung und zu ihm fremden Menschen begibt. Er hinterlässt viele Erinnerungen an sein bisheriges Leben. Um den Menschen den Schritt des Eingewöhnen so leicht wie möglich, und trotzdem so angenehm wie möglich zu gestalten, bemühen wir uns bereits im Vorfeld um eine umfangreiche Kontaktaufnahme.

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten nach dem folgenden Leitbild:

Hilfe zur Hilfe in Geborgenheit. Uns ist es ein Bedürfnis, den Bewohnern mit einer hohen Qualität der Arbeit sowie Wärme und Geborgenheit, Wohlbefinden und Zufriedenheit zu geben. So wie wir die Bewohner heute pflegen, möchten wir im Alter umsorgt werden.

Wir freuen uns, Sie bei uns begrüßen zu können.